Zur Startseite

  Verkauf Ihrer Münz-Sammlung
  
         
 
 

Sie möchten Münzen verkaufen?

Wir bieten Ihnen zwei Wege:
Versteigerung über unsere internationalen Großauktionen oder Ankauf gegen Barzahlung.

Bitte nehmen Sie per Email oder Telefon (0228 - 26 31 30, weitere Tel. hier klicken) Kontakt auf und beschreiben Sie kurz, was Sie einliefern wollen.

Wir beraten Sie fachgerecht und ermitteln mit Ihnen den zu erwartenden Erlös. Das kann im Regelfall bei Ihnen am Wohnort geschehen. Mit dem Moment der Übergabe ist Ihre Einlieferung gegen alle denkbaren Risiken versichert.

Versteigerung

Der Königsweg: Ihre Einlieferung wird fachgerecht bearbeitet und für einen optimalen Erlös in Auktionslose aufgeteilt.
Auf Wunsch geschieht das in Abstimmung mit Ihnen. Die Ware wird dann in unseren Katalogen einem internationalen Publikum angeboten. Unser großer und kaufkräftiger Kundenstamm garantiert den optimalen Erlös! Dabei profitieren Sie von allen Preissteigerungen durch Bieterkämpfe, denn Sie zahlen nur eine Provision von 15 % vom Erlös.

Ankauf gegen Barzahlung

Wenn Sie das wünschen, machen wir Ihnen auch gerne ein Barangebot.
Die Vorteile: Sie erhalten direkt Geld, Sie warten nicht bis zur Abrechnung der Auktion und dieser Erlös ist auch nicht abhängig von der Situation im Auktionssaal. Andererseits liegt der Erlös beim Direktverkauf im Durchschnitt deutlich unter dem Erlös bei einer Versteigerung über die Auktion.


Kontakt

Email: reinhardfischer@briefmarkenauktion.net

Zentrale in Bonn: Tel. 0228 – 263130, Fax 213381

Büro Mainz: Tel. 06131 - 3271649

Büro Vechta: Tel. 04441 – 8859199
(Raum Bremen/Osnabrück)

Büro Neumünster: Tel. 04321 – 5399197
(Raum Hamburg/Kiel)


nach oben


Impressum

Dr. Reinhard Fischer (Inhaber)

Briefmarken-Auktions- und Handelshaus
Joachimstr. 7  -  53113 Bonn

Tel. 0228-263 130  
Fax 0228-213 381
e-mail: reinhardfischer@briefmarkenauktion.net

Steuer-ID: DE 122 146292



nach oben